Polizei Münster

POL-MS: Betrunkener Radfahrer fährt Polizisten in die Arme

Münster (ots) - Einen Radfahrer mit 1,72 Promille zogen Polizisten am frühen Freitagmorgen (09.10., 1.38 Uhr) auf der Engelstraße aus dem Verkehr. Der 20-Jährige fuhr in der falschen Richtung den Beamten in Schlangenlinien und ohne Licht auf der Straße direkt in die Arme. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten sofort, dass der Münsteraner Alkohol getrunken hatte. Dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: