Polizei Münster

POL-MS: Rollstuhlfahrer bei Unfall schwer verletzt

Münster (ots) - Schwer verletzt wurde ein Rollstuhlfahrer Mittwochabend (07.10., 20.30 Uhr) bei einem Unfall auf dem Albersloher Weg. Der 40-Jährige überquerte in Höhe einer Tankstelle plötzlich die Straße. Ein stadtauswärts fahrender 34-Jähriger leitete noch eine Notbremsung seines Renault ein, als er den Rollstuhlfahrer auf seiner Fahrspur erblickte. Trotzdem erfasste der Kölner den 40-Jährigen. Der Münsteraner schleuderte durch die Luft und fiel auf die Straße. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: