Polizei Münster

POL-MS: Motorradfahrer stürzt mit über 1,7 Promille im Kreisverkehr und verletzt sich schwer

Münster (ots) - Ein betrunkener Motorradfahrer stürzte Mittwochabend (07.10., 19.38 Uhr) mit seiner Maschine in einem Kreisverkehr an der Austermannstraße. Der 50-Jährige wurde schwer verletzt. Er war auf seiner Honda in Richtung Gievenbeck unterwegs. Im Kreisverkehr am Johann-Krane-Weg fuhr er einfach geradeaus, stieß gegen den Bordstein und fiel anschließend auf die Fahrbahn. Rettungskräfte brachten den Mann in die Uni-Klinik Münster. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Dem 50-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein behielten die Beamten sofort ein. Den Münsteraner erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: