Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

05.10.2015 – 12:40

Polizei Münster

POL-MS: Unbekannter zündet Knallkörper vor Polizeipräsidium - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein unbekannter Täter warf heute Morgen (5.10., 8:17 Uhr) einen Knallkörper in Richtung des Polizeipräsidiums am Friesenring. Der Böller explodierte auf dem Parkstreifen. Nach Zeugenaussagen soll der junge Mann zuvor auf der gegenüberliegenden Seite einen Gegenstand entzündet und diesen anschließend geworfen haben. Anschließend sei er mit einem schwarzen, sportlichen Rad in die Görresstraße geflüchtet. Der Täter ist circa 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß und hat eine sportliche, schlanke Figur. Er trug eine schwarze Hose, einen schwarzen Kapuzenpulli und eine grüne Jacke. Mit einer Baseballkappe und der Kapuze verdeckte er sein Gesicht. Hinweise zu dem unbekannten Werfer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung