Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stralsund und der Polizeiinspektion Stralsund zum heutigen Polizeieinsatz in Stralsund

Stralsund (ots) - Am heutigen Vormittag, dem 18.01.2019, führte die Staatsanwaltschaft Stralsund und die ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

29.09.2015 – 10:53

Polizei Münster

POL-MS: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Münster (ots)

Schwer verletzt wurde am Montagabend (29.09., 20.19 Uhr) ein Rollerfahrer auf dem Dingbänger Weg. Der 36-Jährige war mit seinem Zweirad in Richtung Roxel unterwegs. An der Einmündung Sentruper Straße bog für ihn unerwartet ein 62-jähriger mit seinem Skoda in Richtung Mecklenbeck ab. Der 36-Jährige bremste seinen Roller und stürzte dabei auf die Straße. Rettungskräfte brachten den Münsteraner in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster