Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

27.09.2015 – 12:55

Polizei Münster

POL-MS: Taschendiebe unterwegs - Zivilstreife nimmt 3 Täter fest

48155 Münster (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (26./27. 9.) fielen einer Zivilstreife der Polizei 3 Nordafrikaner auf, die im Gedränge rund um den Hafen potentielle Opfer angingen. Sie nährten sich den Partygängern, umarmten sie und drehten sich tanzend mit ihnen. Nachdem ein 21 jähriger aus dem Kreis Warendorf nach einer solchen Begegnung sein Smartphone und seine Geldbörse vermisste, nahmen die Zivilfahnder die 3 Taschendieb fest.

Der 20 jährige Marokkaner und die 22 und 23 Jahre alten Algerier hatten zuvor offensichtlich 2 weitere Smartphones und eine Digitalkamera gestohlen, die von den Beamten sichergestellt wurden. Der Marokkaner ist in der Vergangenheit bereits als Taschendieb in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster