Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

17.09.2015 – 11:31

Polizei Münster

POL-MS: Flyer mit fremdenfeindlichem Inhalt in Münster und Greven aufgetaucht - Zeugen gesucht

Münster/Greven (ots)

Am Dienstag (15.9.15) und Mittwoch (16.9.15) sind in Greven-Reckenfeld und in Münster-Roxel Flugblätter mit fremdenfeindlichem Inhalt aufgetaucht. Unbekannte Täter warfen die Zettel in Greven an der Jägerstraße und in Münster-Roxel am Aloysia-Delsen-Weg in private Briefkästen ein. Der polizeiliche Staatsschutz in Münster hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung aufgenommen. Bei der Verteilung der Flyer in Roxel am Mittwoch (16.9., 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr) wurde das Quartett beobachtet. Es handelt sich um drei Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren und eine 25 bis 35 Jahre alte Frau. Zwei Täter waren kräftig und etwa 1,80 Meter groß, der Dritte war schlank und schob ein Fahrrad. Einer hatte eine auffällige Tätowierung am linken Unterarm. Die unbekannte Frau ist etwa 1,60 Meter groß und hat eine normale Figur. Sie trug schulterlange dunkle Haare und eine auffällig blaue Jacke.

Die Polizei sucht weitere Zeugen und bittet Anwohner, die derartige Flugblätter finden, sich bei der Polizei zu melden. Telefon: 0251 275-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster