Polizei Münster

POL-MS: Nach Verkehrsunfall an der Kettelerstraße - Polizei sucht angefahrenen Jungen

Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Morgen des 27. Mai ist die Polizei auf der Suche nach einem unbekannten Jungen. Eine 29-jährige Opel-Fahrerin fuhr gegen 07:30 Uhr auf der Kanalstraße in Richtung Innenstadt und bog dann nach rechts in die Kettelerstraße ab. Da es dort eng war und ihr Autos entgegenkamen, setzte sie das Fahrzeug zurück. Dabei übersah sie ein querendes Kind auf dem Rad und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stürzte zu Boden. Die 29-Jährige stieg aus und kümmerte sich um den Schüler. Dieser richtete sein Fahrrad auf, setzte sich auf den Sattel und fuhr vor Eintreffen der Polizei in Richtung Kerßenbrockstraße weg. Der Junge war vermutlich auf dem Weg zu seiner Grundschule. Er trug eine Jeans und einen Fahrradhelm. Das Fahrrad des unbekannten Jungen war silber-blau. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: