Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

26.03.2015 – 11:41

Polizei Münster

POL-MS: Porsche-Fahrer rammt beinahe Streifenwagen - Führerschein weg

Münster (ots)

Am Donnerstagmorgen (26.03., 09.05 Uhr) nahmen Polizisten einem betrunkenen 46-Jährigen den Führerschein weg. Der Hamburger fuhr mit seinem Porsche durch den Ludgerikreisel und rammte dabei fast einen Streifenwagen. Bei der Kontrolle rochen die Beamten die Alkoholfahne des Mannes. Ein Atemalkoholtest ergab 1,36 Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung