Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

18.02.2015 – 16:31

Polizei Münster

POL-MS: Pärchen betrügt beim Geldwechsel

Münster (ots)

Ein Pärchen betrog Dienstagabend (17.2., 20 Uhr) in einer Spielhalle an der Hammer Straße einen Mitarbeiter beim Geldwechsel. Der Mann und die Frau kamen an die Theke und baten darum einen 500-Euro-Schein in Zwei-Euro-Stücke und 50-Euro-Scheine zu wechseln. Diesem Wunsch entsprach der 55-jährige Geschädigte. Anschließend sagte der Unbekannte er wolle das Geld doch lieber an einer Tankstelle wechseln. Sie tauschten das Geld zurück. Nachdem das Betrüger-Duo die Halle verließ, bemerkte der 55-Jährige, dass der Mann ihm 200 Euro zu wenig zurückgegeben hatte. Der männliche Täter ist 30 bis 35 Jahre alt, hat dunkle Haare und trug dunkle Kleidung. Zudem sprach er mit ausländischem Akzent. Die Betrügerin ist 20 bis 25 Jahre alt und hat dunkelblonde Haare. Sie trug einen braunen Rock mit Blumenmuster und ein dunkles Oberteil.

Hinweise zu den Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster