Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

23.01.2015 – 14:16

Polizei Münster

POL-MS: 40.000 Euro Sachschaden - 36-jährige Autofahrerin schwer verletzt

  • Bild-Infos
  • Download

Münster (ots)

Am Freitagmorgen (23.01.15, 09:55 Uhr) verursachte eine 36-jährige Autofahrerin einen Unfall mit 40.000 Euro Sachschaden. Die 36-Jährige fuhr mit ihrem Skoda auf der Mecklenbecker Straße stadtauswärts. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen geparkten VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei weitere PKW, ein Audi und ein BMW, ineinander geschoben. Die Münsteranerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ein Foto ist als Anlage beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster