Polizei Münster

POL-MS: 48-jähriger Radfahrer verstirbt an der Unfallstelle - 22-Jährige außer Lebensgefahr

Münster (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Eine Person nach Zusammenstoß mit Bus getötet - 22-jährige Frau schwer verletzt" (ots vom 05.12.2014, 14:32 Uhr)

Bei der am Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Bus getöteten Person handelt es sich um einen 48-jährigen Mann aus Münster. Der Radfahrer wurde von dem Bus erfasst und verstarb noch an der Unfallstelle. Die 22-jährige Radfahrerin schwebt nicht mehr in Lebensgefahr und wird im Krankenhaus versorgt. Der 45-jährige Reisebusfahrer aus Neuenburg im Landkreis Friesland wird durch die Polizei betreut. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Ein Sachverständiger ist eingeschaltet. Die Westfalenstraße ist noch bis mindestens 18:00 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: