Polizei Münster

POL-MS: BMW-Fahrerin flüchtet nach Unfall - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) - Eine BMW-Fahrerin verursachte Montagabend (24.11., 17:25 Uhr) den Sturz eines 44-jährigen Rollerfahrers auf der Grevener Straße in Kinderhaus und flüchtete. Ein Zeuge beobachtete wie die Frau, ohne auf den Verkehr zu achten, aus einer Parklücke herausfuhr. Ein Rollerfahrer war auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs. Er musste stark bremsen und stürzte mit dem Roller zu Boden. Glücklicherweise entstand hierbei nur Sachschaden. Die BMW-Fahrerin stoppte kurz und setzte dann ihre Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Sie ist circa 55 Jahre alt, trägt schulterlanges graues Haar und eine kleine runde Brille. Der BMW ist schwarz oder dunkelblau und hat ein Münsteraner Kennzeichen. Hinweise zu der Fahrerin oder dem Auto nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: