Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

30.09.2014 – 10:04

Polizei Münster

POL-MS: Autobahn 43 - Auffahrt Dülmen-Nord in Richtung Münster gesperrt - Auto prallt auf rutschiger Fahrbahn in Schutzplanke

Münster (ots)

Die Auffahrt Dülmen-Nord auf der Autobahn 43 in Richtung Münster ist noch bis mindestens 12:00 Uhr gesperrt. Grund für die Sperrung ist eine unbekannte Flüssigkeit, die auf der Tangente von der Bundesstraße 474 N bis zur Auffahrt Dülmen-Nord auf der Fahrbahn verteilt ist und für Glätte sorgt. Eine 30-jährige Autofahrerin kam gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße 474 N erst nach links von der Fahrbahn ab und rutschte hier in die Schutzplanke. Danach drehte sich der Ford und kam in der rechten Schutzplanke zum Stehen. Die Dülmenerin wurde hierbei leicht verletzt. Die Fahrbahn muss nun großflächig gereinigt werden. Die Ermittlungen zum Verursacher und der Flüssigkeit dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Münster
Weitere Meldungen aus Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster