Polizei Münster

POL-MS: Unwetterschäden an Autobahn 1 - Polizei überwacht die Einhaltung der Geschwindigkeit von 80 hm/h

Münster (ots) - An der Autobahn 1 zwischen dem Kreuz Münster-Nord und der Anschlussstelle Greven ist die Höchstgeschwindigkeit in beiden Fahrtrichtungen zurzeit auf 80 hm/h begrenzt. Durch den Starkregen vor etwa drei Wochen sind die Böschungen unterspült und aufgeweicht.

Die Polizei Münster wird auf diesem Autobahnabschnitt vermehrt die Einhaltung der Geschwindigkeit überwachen. Am Montag (18.08.2014) stoppten die Polizisten einen Raser, der 109 km/h zu schnell war. Den 48Jährigen erwarten ein Bußgeld in Höhe von EUR 600, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: