Polizei Münster

POL-MS: Raser auf der Autobahn 1 mehr als doppelt so schnell unterwegs

Münster (ots) - Einen Raser erwischte die Polizei am Montagvormittag (11.08.2014, 10:37 Uhr) auf der Autobahn 1 in Höhe Münster. Der 26jährige Mann fuhr bei erlaubten 80 km/h mit 175 km/h. Den Aachener erwarten nun ein dreimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: