Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

28.07.2014 – 13:22

Polizei Münster

POL-MS: Betrunkener PKW-Dieb landet im Polizeigewahrsam

Münster (ots)

Am Sonntagmorgen (27.07.2014, 06:15 Uhr) versuchte ein Betrunkener mit Flatterband auf dem Max-Klemens-Kanal ein Auto zu stehlen. Der 31Jährige spannte das Band über die Straße. Ein 43jähriger Münsteraner hielt mit seinem VW an und entfernte das Flatterband. Diese Gelegenheit nutzte der Täter, um in das mit laufendem Motor stehende Auto zu springen. Das Opfer reagierte prompt und zog den Münsteraner aus seinem Wagen. Dieser versuchte dann auf der Beifahrerseite einzusteigen. Doch der 43Jährige verschloss sein Auto und fuhr los. Der 31jährige trat noch gegen den VW und lief davon. Die alarmierten Polizisten entdeckten den Mann in der Nähe. Seinen Rausch musste der Trunkenbold im Polizeigewahrsam ausschlafen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster