Polizei Münster

POL-MS: Sicher in die Sommerferien - Gezielte Wohnwagen- und Wohnmobilkontrolle auf der A31 Polizei informiert, kontrolliert und berät.

Münster/Borken (ots) - Am Freitag (04.7.14)) richtet die Polizei auf der Autobahn 31, Rastplatz "Hochmoor", in Fahrtrichtung Emden zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Gescher in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr eine Kontrollstelle ein. Auf einer mobilen Waage werden die richtigen Gewichte von Zugwagen und Wohnanhängern überprüft. Unter dem Motte "kontrollieren und informieren" geben die Verkehrssicherheitsberater Urlaubsreisenden Tipps, insbesondere hinsichtlich der verkehrssicheren Beladung von Fahrzeugen und Fahrzeuggespannen.

"Überladene Fahrzeuge haben einen viel längeren Bremsweg - auch die Reifen halten ein extremes Übergewicht nicht aus und können platzen. Dies führt häufig zu folgenschweren Verkehrsunfällen, die den Urlaub oft schon auf der Anreise beenden lassen," warnt der Verkehrssicherheitsberater der Polizei Münster, Hermann Lentfort. Aber auch die richtige Nutzung von Kinderrückhaltesystemen und das ordnungsgemäße Sichern von Gepäckstücken im Fahrzeug wird den Urlaubsreisenden praxisnah erklärt.

Zur Berichterstattung laden wir herzlich ein!

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: