Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

26.05.2014 – 13:20

Polizei Münster

POL-MS: Bagger knallt gegen Brücke im Autobahnkreuz Münster-Süd

POL-MS: Bagger knallt gegen Brücke im Autobahnkreuz Münster-Süd
  • Bild-Infos
  • Download

Münster (ots)

Am Freitagabend (23.05.2014, 20:45 Uhr) ist ein Bagger gegen eine Autobahnbrücke geknallt und stark beschädigt worden. Der 54jährige Unfallverursacher hatte die Arbeitsmaschine von einer Baustelle im AK Münster-Süd auf seinen Tieflader verfrachtet. Bei dem Transport knallte der Bagger zunächst gegen ein über der Fahrbahn hängendes Hinweisschild. Danach verhakte sich der Baggerarm unter dem Betonträger der Brücke. Der Fahrer aus Witten wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Durch den Aufprall lief Hydrauliköl aus und verunreinigte die Fahrbahn. Der entstandene Schaden liegt bei knapp 100.000 Euro. Für die Reinigung der Fahrbahn und die Unfallaufnahme war ein Fahrstreifen der Parallelfahrbahn in Richtung Wuppertal gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster