Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

25.05.2014 – 15:45

Polizei Münster

POL-MS: Nach Raub und versuchter Sachbeschädigung ins Polizeigewahrsam

Münster (ots)

Am 25.05.2014, 05.30 Uhr, raubten ein 18-Jähriger und ein bislang unbekannter Mann einem 21-Jährigen auf dem Albersloher Weg die Geldbörse und flüchteten. Der 21-Jährige sah die Flüchtigen kurz darauf wieder und bat anwesende Personen, ihm zu helfen. Gemeinsam gelang es dann, den 18-jährigen Täter auf dem Gelände einer Gaststätte zu stellen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der 18-Jährige wurde zu einer Polizeiwache gebracht und von dort nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Kurz darauf wurde im Nahbereich der Polizeiwache durch Zeugen beobachtet, dass er seinen Frust an geparkten Pkw abreagieren wollte. Schon wenig später befand sich der Mann dann erneut auf einer Polizeiwache und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Jürgen Korfmacher
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell