Polizei Münster

POL-MS: Kleinkrfatradfahrerin schwer verletzt

Münster (ots) - Schwer verletzt wurde am 02.04.2014, gegen 23:15 Uhr eine 21-jährige Kleinkraftradfahrerin aus Drensteinfurt. Sie befuhr den Albersloher Weg stadtauswärts.In Höhe der Westfalen-Tankstelle kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß mit dem PKW eines 59-jährigen Münsteraners, der zunächst den Albersloher Weg stadteinwärts fuhr und dann nach links auf das Tankstellengelände abbiegen wollte. Durch die Kollision wurde die 21-jährige schwer verletzt, sie wurde nach notärztlicher Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Albersloher Weg in beiden Richtungen für den Verkehr voll gesperrt.Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000,-EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Leitstelle
Bröker, PHK
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: