Polizei Münster

POL-MS: Einbrecher in Wolbeck unterwegs

Münster (ots) - Am Freitag (28.03.2014, 7:30-15:00) stahlen unbekannte Täter wertvollen Schmuck aus einem Einfamilienhaus an der Von-Holte-Straße. Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Diebe über eine unverschlossene Terrassentür Zugang zum Haus.

Gegen 16:00 Uhr wollte am Freitag (28.03.2014) ein Einbrecher über den Balkon in ein Einfamilienhaus Am Steintor eindringen. Nach ersten Erkenntnissen kletterte der Täter mit Hilfe eines Komplizen auf den Balkon im ersten Obergeschoss. Die 86jährige Besitzerin hörte dort Geräusche und schaute nach. Sie schob die Gardine an die Seite und entdeckte einen unbekannten Mann. Beide schauten sich an und erschraken. Der Mann sprang vom Balkon und flüchtete. Der Täter ist etwa 170 cm groß und relativ jung. Er hatte dunkle kurze Haare, ein südländisches Aussehen und trug eine dunkle Jacke. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: