Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

30.03.2014 – 19:23

Polizei Münster

POL-MS: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

BAB Münster (ots)

Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Recklinghausen wurde am Sonntagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr auf der Autobahn A43 schwer verletzt. Kurz hinter der Anschlusstelle Marl-Sinsen setzte er zum Überholen an und geriet auf das unbefestigte Grün zwischen linker Fahrbahnbegrenzung und der Mittelleitplanke. Er verlor die Kontrolle über das Motorrad, berührte die Mittelleitplanke und stürzte. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und verblieb dort stationär. Vermutlich durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein weiteres Motorrad eines 51-jährigen Fahrers aus Castrop-Rauxel leicht beschädigt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Die Richtungsfahrbahn Münster musste für eine halbe Stunde gesperrt werden. Der Verkehr würde in Marl-Sinsen abgeleitet. Trotzdem staute sich der Verkehr über eine Länge von 4 km.

Rückfragen bitte an:
Thomas Hakenes
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster