Polizei Münster

POL-MS: Streitigkeiten zwischen Fußgänger und Pkw-Insassen - Zeugen gesucht

Münster (ots) - In der Nacht zu Samstag (14.03.2014, 23.05 Uhr) kam es auf der Straße Am Hawerkamp zu einer Auseinandersetzung, deren Ablauf widersprüchlich dargestellt wird. Ein 24-jähriger Fußgänger gibt an, von den Insassen eines Fahrzeuges abgepöbelt und beleidigt worden zu sein, weil er auf der Straße lief. Nachdem er dann noch eine Ohrfeige erhalten habe, habe er gegen die Fahrzeugtür getreten, woraufhin die Fahrzeuginsassen ausgestiegen seien, ihn zu Boden gebracht und Pfefferspray gegen ihn eingesetzt hätten. Die Fahrzeuginsassen geben an, den Fußgänger lediglich auf sein Verhalten angesprochen zu haben und dieser habe dann unmittelbar gegen die Fahrzeugtür getreten. Ein bislang nicht bekannter Taxifahrer soll das Geschehen beobachtet haben. Er und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 / 275-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Jürgen Korfmacher
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: