Polizei Münster

POL-MS: Ladendieb verteidigt Beute mit Schlägen und Tritten

Münster (ots) - Am Dienstagabend hat ein 16jähriger Ladendieb seine Beute mit Gewalt verteidigt. Der junge Mann aus Marokko steckte in einem Bekleidungsgeschäft an der Ludgeristraße verschiedene Kleidungsstücke in seinen Rucksack, nahm eine Jacke vom Bügel und zog diese direkt an. Ein Zeuge beobachtete den Diebstahl und sprach den 16Jährigen an. Dieser schlug und trat plötzlich um sich und flüchtete mit seiner Beute. Polizisten nahmen den Dieb kurze Zeit später in der Nähe des Hauptbahnhofs fest. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: