Polizei Münster

POL-MS: Räuber ins Gefängnis gesteckt

Münster (ots) - Am Samstag (08.02.2014, 17:10 Uhr) schickte ein Haftrichter einen 27jährigen Räuber ins Gefängnis. Der Billerbecker hatte in einem Einzelhandelsgeschäft in der Innenstadt Kleidung in eine mitgebrachte Tüte gesteckt. Zwei Ladendetektive bemerkten das. Die 20 und 37 Jahre alten Zeugen sprachen den Mann an. Dieser schubste sie weg und versuchte mit seiner Beute zu flüchten. Die beiden Männer überwältigten den Billerbecker. Die hinzu gerufenen Polizisten entdeckten weiteres Diebesgut bei dem 27Jährigen. Die Beamten nahmen den bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Mann fest. Ein Haftrichter erließ Haftbefehl. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: