Polizei Münster

POL-MS: Zeuge zieht Schlüssel ab - betrunkener Autofahrer gestoppt

Münster (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (02.02.2014, 00:45 Uhr) hat ein Zeuge einen betrunkenen Autofahrer am Bremer Platz an der Weiterfahrt gehindert. Der Zeuge sah, wie der augenscheinlich stark angetrunkene Mann in sein Auto stieg und rückwärts ausparkte. Der Zeuge öffnete die Fahrertür, roch deutlich Alkohol und zog vorsorglich den Schlüssel ab. Anschließend rief er die Polizei. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung des Zeugen. Der 41jährige Fahrzeugführer aus Münster war betrunken. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,68 Promille an. Die Beamten brachten den 41 Jährigen zu einer Polizeiwache. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: