Polizei Münster

POL-MS: Reifendiebe in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (30.01.2014 um 4:40 Uhr) nahm die Polizei drei Reifendiebe fest. Ein 27jähriger Zeuge beobachtete auf dem Sessendrupweg zwei Männer die sich verdächtig verhielten. Er informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen versuchte einer der Männer mit einem Renault Lkw zu flüchten. Die Beamten stoppten das Fahrzeug. Am Steuer saß ein 19jähriger Mann aus Polen. Auf der Ladefläche lagen etwa 30 Autoreifen. An der Feldstiege fanden die Polizisten dann aufgebrochene Container auf dem Gelände eines Autohauses. Hier lagen etwa weitere 70 Autoreifen zum Abtransport bereit. Im Rahmen der Fahndung trafen die Beamten auf zwei weitere Männer aus Polen. Die Polizei nahm alle drei Männer im Alter von 19, 26 und 29 Jahren Männer fest. Sie wurden heute einem Haftrichter vorgeführt und sitzen nun in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: