Polizei Münster

POL-MS: Überladener Anhänger und gefälschter Führerschein

Münster/Lotte (ots) - Am Dienstagabend (28.01.2014, 20:45 Uhr) kontrollierten Polizisten auf der Autobahn 30 bei Ibbenbüren ein PKW mit Anhänger. Hierbei stellten sie fest, dass der Anhänger überladen war. Der 31jährige Fahrer aus der Ukraine legte den Beamten einen Führerschein der Klasse BE vor. Bei genauer Betrachtung stellte sich heraus, dass der ukrainische Führerschein gefälscht war. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Verfasserin: Ophelia Schmitz-Hübsch

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: