Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

30.08.2018 – 13:53

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

POL-HfPolBW: 272 Polizeimeisteranwärterinnen und Polizeimeisteranwärter beenden zum 31.08.2018 ihre Ausbildung und stehen den Polizeidienststellen ab sofort zur Verfügung.

Villingen-Schwenningen (ots)

In den vergangenen Tagen fanden an den drei Ausbildungsstandorten in Biberach, Bruchsal und Lahr die Verabschiedungsfeiern der Einstellungen aus dem Frühjahr 2016 statt. Für die Beamtinnen und Beamten in Ausbildung ein durchaus wichtiger Tag, konnte doch nicht nur das Zeugnis nach zweieinhalbjähriger Ausbildung in Empfang genommen werden. Mindestens genauso wichtig war und ist dabei auch die Übergabe der Urkunde für die Ernennung zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Probe und zur Polizeimeisterin bzw. zum Polizeimeister.

Diese Nachwuchskräfte verstärken ab dem 01.09.18 die Dienststellen der Polizei im Land Baden-Württemberg. Sie werden in die Einsatzeinheiten zum Polizeipräsidium Einsatz sowie in den Einzeldienst auf den Polizeirevieren der regionalen Polizeipräsidien versetzt.

Die frischgebackenen Polizeimeisterinnen und Polizeimeister haben ihre Ausbildung bei den Institutsbereichen Ausbildung in Lahr, Biberach und Bruchsal absolviert.

Bereits im Jahr 2016 erfolgten die ersten politischen Beschlüsse zur Stärkung der Polizei des Landes durch die erste Einstellungsoffensive. Die Zahlen der neu ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten haben sich sukzessive immer weiter erhöht. In den Jahren 2018 und 2019 bietet die Polizei des Landes Baden-Württemberg nun jeweils 1.800 neue Ausbildungsplätze an. Dabei handelt es sich um die größte Einstellungsoffensive in der Geschichte der Polizei des Landes Baden-Württemberg. Rund 700 Einstellungen erfolgen zum 01.09.18. Neben den drei Standorten in Biberach, Bruchsal und Lahr werden diese Neueinstellungen auch in Wertheim und - bis zur Fertigstellung des Standorts Herrenberg - in Böblingen ausgebildet.

Rückfragen bitte an:
Karina Götz
Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Telefon: 07720 309-232
E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.pgeo.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung