Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Einsatz mehr verpassen.

26.06.2017 – 15:54

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Zuführung des leeren Schubverbandes vom GKN Neckarwestheim zum KWO Obrigheim

Göppingen (ots)

Das Polizeipräsidium Einsatz - das vom Innenministerium mit der Planung und Durchführung des Gesamteinsatzes betraut wurde - begleitete am 26.06.2017 den leeren Schubverband auf seinem Weg von Neckarwestheim nach Obrigheim. Gegen 05.20 Uhr, legte der Schubverband - bestehend aus einem Schubboot und einem Schubleichter - im GKN Neckarwestheim ab. Der Leertransport bewegte sich planmäßig und ohne besondere Vorkommnisse auf dem Neckar in Richtung Obrigheim und fuhr gegen 12.15 Uhr in die Schleuse Gundelsheim ein. Im unmittelbaren Bereich der Schleuse Gundelsheim wurde durch das Bündnis "Neckar Castorfrei" eine angemeldete Mahnwache mit ca. 20 Personen durchgeführt. Bei der Schleusung und anschließenden Weiterfahrt des Leertransports kam es zu keinen polizeilich relevanten Vorkommnissen und der Schubverband setzte seine Fahrt problemlos fort. Kurz nach 15.00 Uhr erreichte der Verband das KWO in Obrigheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-1220 / -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz