Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: 88045 Friedrichshafen - Feuerlöscher entwendet und im Hafen versprüht

Göppingen (ots) - Einer Streife der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen fiel während eines Einsatzes am 24.06.2016, gegen 02.10 Uhr, eine starke Rauchentwicklung im Bereich einer nahegelegenen Werft auf. Bei der näheren Überprüfung konnte festgestellt werden, dass im Hafenbecken die gesamte Wasseroberfläche verunreinigt war. Laut Angaben eines Zeugen war dies das Werk von drei Personen, die zuvor einen Einbruch in eine örtliche Gaststätte begangen hatten und den dort entwendeten Feuerlöscher versprühten. Nach kurzer Fahndung konnten die drei Tatverdächtigen angetroffen werden. Eine polizeibekannte 19-Jährige ergriff sofort die Flucht, während die beiden 16- und 17-Jährigen männlichen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen werden konnten. Das entwendete Diebesgut, mehrere Flaschen Alkoholika, konnten sichergestellt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Nach Begutachtung durch die Feuerwehr Friedrichshafen kann eine Wasserverunreinigung ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz

Das könnte Sie auch interessieren: