Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

20.09.2015 – 15:52

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Tauchunfall im Matschelsee - 77974 Meißenheim
Ortenaukreis

Göppingen (ots)

77974 Meißenheim / Ortenaukreis

Am Samstag, 19.09.2015, um 16:30 Uhr ereignete sich im Matschelsee bei Meißenheim im Ortenaukreis ein Tauchunfall mit einer schwerverletzten Person.

Während des Tauchgangs einer zweiköpfigen Sporttauchergruppe leitete ein 45-jähriger Mann aus einer Wassertiefe von 42 m und bislang noch ungeklärter Ursache einen Notaufstieg ein. An der Wasseroberfläche wurde der Taucher von anderen Tauchern geborgen und an Land gebracht. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt verbrachte ein Rettungshubschrauber den schwerverletzten Mann zur weiteren Behandlung in eine Druckkammer. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden von der Wasserschutzpolizei in Kehl geführt und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Einsatz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung