Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Einsatz mehr verpassen.

24.07.2015 – 08:25

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Gefahrgutunfall in einem Mannheimer Containerterminal

Göppingen (ots)

68159 Mannheim - der Führer eines Containerkrans streifte am 23.07.2015, gegen 19.15 Uhr, beim Umschlag mit einem Container einen anderen Container, der mit Gefahrgut (48 Fässer mit Bodenbeschichtung bzw. Härter) beladen war. Dieser fiel zu Boden und blieb auf der Seite liegen. Hierbei trat Flüssigkeit in unbekannter Menge aus. Die alarmierte Feuerwehr streute den Bereich um den verunfallten Container ab. Damit verunreinigtes Wasser nicht in die Kanalisation fließen kann, wurde das Hebewerk in der Fruchtbahnhofstraße geschlossen. Es bestand keine Gefahr für die Umwelt, da es sich bei der Kanalisation um ein geschlossenes System handelt. Der beschädigte Container wurde in ein betriebseigenes Notfallbecken verbracht. Die betriebseigene Straße wurde von der Feuerwehr sachgerecht gereinigt. Es wurde niemand verletzt. Die Wasserschutzpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz