Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Einsatz

04.06.2014 – 16:19

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Segler auf dem Bodensee wird nach wie vor vermisst

Göppingen / Hemmerhofen (ots)

Der seit Samstag vermisste Segler, dessen Segeljacht auf der Höhe von Schloss Marbach am Ufer aufgefunden wurde, bleibt weiterhin verschwunden. Die Wasserschutzpolizei sucht mit Hochdruck nach dem Vermissten. Bei den täglichen Suchmaßnahmen wird neben der Wasseroberfläche nun auch - unter Berücksichtigung der Wind- und der Strömungsrichtung - das gesamte weitere Ufer im Unglücksbereich des Sees abgesucht. Eine Suche mit Polizeitauchern ist derzeit nicht zielführend, weil die Unglücksstelle nicht eng genug eingegrenzt werden kann. Daher wird die Polizei den Seegrund in den kommenden Tagen den vermuteten Unglücksbereich mit einem bordeigenen Side Scan Sonar absuchen. Eine Unterstützung durch die Genfer Seepolizei, welche für Suchmaßnahmen dieser Art spezialisiert ist, wird derzeit abgeklärt. Die Wasserschutzpolizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. Da die Reling der aufgefundenen Jacht an der Steuerbordseite gerissen war, könnte der Segler bei einem Wendemanöver rückwärts nach hinten ins Wasser gestürzt sein. Über den weiteren Verlauf des Unglücks kann derzeit nur spekuliert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 / 616 - 1224
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz