Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landeskriminalamt Baden-Württemberg mehr verpassen.

23.05.2017 – 14:01

Landeskriminalamt Baden-Württemberg

LKA-BW: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt Baden-Württemberg: Mehrere Durchsuchungen im Verfahren gegen Mitarbeiter der Daimler AG

Stuttgart (ots)

Im Rahmen ihrer Ermittlungen gegen bekannte und unbekannte Mitarbeiter der Daimler AG wegen des Verdachts des Betruges und der strafbaren Werbung im Zusammenhang mit der Manipulation der Abgasnachbehandlung an Diesel-PKW durchsuchen 23 Staatsanwälte der Staatsanwaltschaft Stuttgart und rund 230 Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, aller Polizeipräsidien in Baden-Württemberg und der örtlich zuständigen Polizeidienststellen in anderen Bundesländern zur Zeit insgesamt 11 Objekte in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachen und Sachsen nach beweiserheblichen Unterlagen und Datenträgern.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen über diese Presseinformation hinaus derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden.

Ansprechpartner:
Staatsanwaltschaft Stuttgart
StA'in Rischke
Tel. 0711/9214400

Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Pressestelle
Herr Haug
Telefon: 0711/5401-2012
E-Mail: pressestelle-lka@polizei.bwl.de
http://www.lka-bw.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell