Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

14.08.2019 – 10:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen - Ohne Gurt schwer verletzt
Den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten zwei Autoinsassen am Dienstag bei Machtolsheim.

Ulm (ots)

Kurz vor 20 Uhr fuhr ein 18-Jähriger von Machtolsheim in Richtung Laichingen. Vor ihm war ein Mercedes unterwegs. Dessen Fahrerin stoppte an einer Ampel. Die Bremslichter hatte der Golffahrer zu spät gesehen. Er fuhr auf den Pkw auf. Der 18-Jährige und sein Beifahrer waren nicht angegurtet. Der Beifahrer trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon. Ein Krankenwagen brachten ihn in eine Klinik. Der Golffahrer blieb unverletzt. Schwer verletzt wurde auch der Beifahrer im Daimler. Rettungskräfte brachten den 77-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus benötigte die 77-Jährige nicht. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 15.000 Euro.

Sicherheitsgurte und Kinderrückhaltesysteme sind die "Lebensretter Nr. 1" im Straßenverkehr! In den letzten Jahren hatte etwa jeder vierte tödlich verunglückte Verkehrsteilnehmer den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Einen Sturz aus zehn Metern Höhe ist kaum zu überleben. Er entspricht einem Aufprall bei einer Geschwindigkeit von nur 50 km/h. Bei dieser Aufprallgeschwindigkeit wirkt auf den menschlichen Körper das 30-fache seines Eigengewichts-bei 70 kg sind das gut zwei Tonnen. Deshalb empfiehlt die Polizei immer, den Gurt anzulegen und Kinder zu sichern.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++1536380

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell