Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.08.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Jugendlicher beraubt
Am Donnerstag wurde ein 17-Jähriger in Eislingen von zwei Unbekannten angegangen.

Ulm (ots)

Der 17-Jährige war gegen 3.30 Uhr in einer Unterführung im Bereich der Filsstraße unterwegs. Dort wurde der junge Mann unvermittelt von zwei Unbekannten angegangen. Es kam zu einer Auseinandersetzung und die Räuber gelangten an die Geldbörse des 17-Jährigen. Sie nahmen Bargeld und auch einen gelben Motorradhelm den der Jugendliche dabei hatte. Danach flüchteten sie. Die Unbekannten sollen etwa 18-19 Jahre alt gewesen und schlank gewesen sein. Einer der Täter war schwarz gekleidet und trug eine Baseball Mütze. Der andere trug eine Nike Jogginghose. Die Kriminalpolizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun die Täter.

+++++++ 1457972

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm