Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.06.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Senior übersieht Rollerfahrer
Leichte Verletzungen erlitt bei einem Unfall am Donnerstag in Uhingen ein Zweiradfahrer.

Ulm (ots)

Gegen 12 Uhr kam ein 78-Jähriger aus Richtung der Anschlussstelle Göppingen-Faurndau. Über den Beschleunigungsstreifen wollte er mit seinem Skoda auf die Ulmer Straße fahren. Dort war bereits ein Roller-Fahrer unterwegs. Der Skoda stieß mit dem Roller zusammen, worauf der 49-Jährige stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf 2.000 Euro.

Senioren (ab 65 Jahren) verursachten im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm 376 Unfälle im Jahr 2017, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Letztes Jahr waren es bereits 454 Unfälle, also 21 Prozent mehr. Deshalb rückt die Zielgruppe der Senioren immer mehr in den Fokus polizeilicher Präventionsarbeit. Etwa im Rahmen der landesweiten Aktion "sicher fit unterwegs". Mehr Informationen hierzu finden Sie im Internet unter: www.verkehrswacht-bw.de/angebote/sicher-fit-unterwegs Aber auch im Rahmen von Verkehrskontrollen achtet die Polizei stets darauf, ob die Senioren noch zum Führen von Fahrzeugen geeignet sind. Bei Zweifeln informiert die Polizei die Führerscheinstelle, welche dann weitere Maßnahmen prüft.

+++1200795

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm