Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.06.2019 – 15:28

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Radler ohne Licht übersehen
Bei Nacht ohne Licht zu fahren ist gefährlich, erfuhr am Montag in Ulm 42-Jähriger.

Ulm (ots)

Kurz nach Mitternacht fuhr ein 20-Jähriger aus einer Zufahrt in die Blaubeurer Straße und bot nach rechts ab. Dort überquerte gerade ein Radler die Fahrbahn. Bei Dunkelheit, ohne Licht. Den übersah der Autofahrer. Der Radler stieß gegen den VW und wurde auf die Motorhaube geworfen. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich anschließend um den Mann. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Sie erinnert daran wie wichtig es ist, bei Dunkelheit mit Licht zu fahren. Nicht nur um zu sehen, sondern auch um gesehen zu werden. Damit alle sicher ankommen.

++++++++ 1083799

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm