Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

30.05.2019 – 08:50

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Betrunkener Rollerfahrer verunfallt
30-Jähriger war ohne Führerschein unterwegs

Ulm (ots)

In der Nacht zum Donnerstag befuhr ein 30-Jähriger mit seinem Roller die Kreisstraße zwischen Laupertshausen und Ellmannsweiler. Hierbei stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. Als die Polizei den Unfall aufnahm stellte sie schnell fest, dass der Rollerfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Außerdem war er mit seinem Kleinkraftrad unterwegs, ohne einen gültigen Führerschein zu besitzen. Der verletzte Fahrer wurde in eine umliegende Klinik verbracht. Der 30-Jährige sieht nun einer Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis entgegen. Am Roller war ein Schaden von 100 Euro entstanden.

+++++++++++++++++++++ 1010452

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm