Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.05.2019 – 11:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Auto fährt gegen Gebäude
Schwere Verletzungen erlitt ein 82-Jähriger bei einem Unfall am Sonntag in Heidenheim.

Ulm (ots)

Gegen 11.45 Uhr fuhr eine 79-Jährige in der Paul-Hartmann-Straße in Richtung Mergelstetten. Die Fahrerin des Citroen verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Gebäude. Durch den Zusammenstoß wurde der 82-jährige Beifahrer in dem Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den schwer verletzten Mann aus dem Fahrzeug. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Sie kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Die Polizei schätzt den Sachschaden an dem Auto auf etwa 12.000 Euro. Wie hoch der Schaden an dem Gebäude ist, ist noch nicht bekannt. Warum die 79-Jährige die Kontrolle verlor ist noch unklar. Vermutlich könnte ein gesundheitliches Problem die Ursache gewesen sein. Die Verkehrspolizei Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++++++ 0935676

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell