Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

02.05.2019 – 13:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Steinheim - Nicht aufgepasst
Hoher Sachschaden entstand am Mittwoch bei einem Unfall in Söhnstetten.

Ulm (ots)

Gegen 19.45 Uhr fuhr ein VW Fahrer in der Böhmenkircher Straße. Aufgrund des Verkehrs musste der 39-Jährige auf Höhe Seebergstraße halten. Ein 36-Jähriger fuhr hinter dem VW. Der Fahrer des BMW erkannte die Situation zu spät. Er fuhr von hinten auf den VW auf. Durch den Aufprall wurde die 35-jährige Beifahrerin des BMW leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge blieben fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 9.000 Euro.

Abstand halten! Wer ausreichend Abstand hält, hat gute Chancen, auch bei unvorhersehbaren Ereignissen noch rechtzeitig anhalten zu können und ein Auffahren zu vermeiden. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

+++++++ 0813848

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell