Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Merzenich (ots) - Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.04.2019 – 09:03

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: Allmendingen- Kreisverkehr wird betrunkenem Autofahrer zum Verhängnis

Ulm (ots)

Glimpflich ging in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Unfall aus, den ein 32 Jähriger Autofahrer verursachte. Trotz seiner starken Alkoholisierung benutzte er kurz nach Mitternacht für den Heimweg seinen Pkw. Von Ehingen fuhr er in Richtung Allmendingen, wo er an der sogenannten "Xaveruskreuzung" geradeaus über den Kreisverkehr schanzte. Glücklicherweise wurde das Fahrzeug nach rechts geschleudert, wo es keine Gefahr für den Gegenverkehr darstellte.

Die von Zeugen alarmierte Polizei konnte bei dem Mann eine starke Alkoholisierung feststellen. Nach einer Blutprobe wurde sein Führerschein einbehalten.

Rückfragen bitte an:

++++++++++++++++++++++++0789964

Polizeiführer vom Dienst/Ge

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell