Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

17.04.2019 – 11:57

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Gefährlich überholt
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall am Dienstag bei Biberach.

Ulm (ots)

Eine 36-Jährige fuhr gegen 5.30 Uhr von Biberach in Richtung Burrenwald. Kurz nach dem Ortsausgang wollte die Frau einen Nissan überholen. Jedoch kam ihr ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wichen die Frau und der Entgegenkommende aus. Deshalb streifte der Kia den Nissan und rammte ihn schließlich. Der 49-jährige Fahrer des Nissans erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An den beiden Autos entstand Sachschaden von rund 14.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht jetzt Zeugen, insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Autos, der Ausweichen musste. Diese Zeugen bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07392/96300 zu melden.

"Tu was" heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln und sich zu melden. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

++++0713848

Anna Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung