Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

23.03.2019 – 10:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Bollingen - Motorradfahrer wird schwer verletzt
Polizei sucht Fahrer eines roten VW-Bus

Ulm (ots)

Am Freitagnachmittag gegen 17:20 Uhr fuhr ein 17 Jahre alter junger Mann mit seiner Yamaha auf der Weidacher Straße in Richtung Bollingen. Etwa 200 Meter nach dem Schützenhaus kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Der junge Mann wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der junge Mann gab an, dass ihm ein roter VW-Bus entgegen gekommen war. Aus diesem Grund sei es zum Unfall gekommen. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen (Tel.: 07335/96260) bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden. Insbesondere wäre es für die sachbearbeitenden Beamten wichtig, den Fahrer des roten VW-Bus zu identifizieren.

+++++++538076

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung