Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.03.2019 – 11:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Topf auf Herd vergessen
Am Sonntag kam es in einer Göppinger Wohnung zu einer starken Rauchentwicklung.

Ulm (ots)

Gegen 10 Uhr hörte eine Zeugin einen Rauchmelder in der Julius-Keck-Straße. Eine 34-Jährige hatte in der Nachbarwohnung das Essen auf dem Herd vergessen. Das angebrannte Essen führte zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauchmelder löste aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten an. Ein Gebäudeschaden ist nach ersten Erkenntnissen nicht entstanden. Rettungskräfte brachten die 34-Jährige vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die Polizei mahnt: Lassen Sie niemals Essen unbeaufsichtigt auf dem eingeschalteten Herd stehen. Das kann anbrennen und sich entzünden. Wenn Fette wie Öl im Spiel sind, wird das Löschen besonders gefährlich. Stichflammen können entstehen und die Küche in kürzester Zeit in Flammen setzen.

+++++++ 449769

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm