Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut: Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise - Velbert - 1902081

Mettmann (ots) - Heute Morgen (13. Februar 2019) hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann ein Geldinstitut am ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

10.02.2019 – 10:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Im Rausch gegen ein Verkehrsschild
Betrunkener Fahrradfahrer verletzt sich schwer

Ulm (ots)

Ein 36-Jähriger war am frühen Sonntagmorgen mit seinem Fahrrad in der Innenstadt von Ulm unterwegs. Gegen 0.30 Uhr bog er von der Sterngasse nach rechts ab in die Pfauengasse. Dabei nahm er die Kurve sehr eng und prallte prompt gegen ein Verkehrsschild. Er stürzte und verletzte sich schwer. Als die Polizei eintraf, hatten Zeugen bereits den Rettungsdienst gerufen. Der Krankenwagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Da er deutlich alkoholisiert war, musste er dort auch gleich eine Blutprobe abgeben.

+++++++++++++++0253927 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung