Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

02.02.2019 – 11:43

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Rottenacker - Autofahrerin erfasste Fußgängerin und fuhr einfach weiter

Ulm (ots)

Am Donnerstag fuhr gegen 16.25 Uhr ein silberfarbenes Auto von der Zeppelinstraße zur Bahnhofstraße. Dort bog das Auto nach rechts in Richtung Munderkingen ab. Beim Abbiegen erfasste das Auto eine Fußgängerin vorne rechts. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt. Die zwischen 30 und 40 Jahre alte Autofahrerin fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem Auto handelt es sich möglicherweise um einen SUV. Die Ermittlungen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort führt das Polizeirevier Ehingen.

+++++++++++++++++++++++++++ 0203724

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung