Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

23.01.2019 – 15:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Polizei wegen 14-Jährigem im Einsatz
Am Mittwochmittag hantierte in Uhingen ein Jugendlicher mit einer Pistole.

Ulm (ots)

Gegen 12.45 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass vor einer Uhinger Schule jemand mit einer Pistole steht. Die Polizei traf den Verdächtigen vor dem Haupteingang. Er richtete die Pistole auf die Schule. Sofort legte er die Waffe weg, als die Polizisten ihn ansprachen. Dann nahmen sie ihn fest.

Wie die Polizei mitteilt, sieht die Softair-Pistole des Burschen einer scharfen Schusswaffe zum Verwechseln ähnlich. Die Polizei aus Uhingen (Tel. 07161/93810) hat die Waffe sichergestellt. Sie ermittelt jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Polizei nahm den 14-Jährigen mit zur Wache und prüft zusammen mit der Schulleitung und anderen Behörden weitere Maßnahmen. Sie informierte auch das Jugendamt, bevor der Jugendliche den Eltern überstellt wurde.

+++++++0139996

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung